Die Kosten für eine Traurednerin

Was kostet eine freie Traurednerin?

Die Kosten für einen professionellen Trauredner bzw. eine Traurednerin sind sehr unterschiedlich.
Hier lohnt es sich, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Verschiedene Merkmale haben einen großen Einfluss auf das Honorar der Hochzeitsrednerin: hierzu zählen die Region in der sie tätig ist, ihre Erfahrung, ihr Engagement und der Umfang des Angebotes.

Wie immer gilt: Ich schreibe in der weiblichen Form der Traurednerin (das ist einfacher für mich und für euch leichter zu lesen). Natürlich will ich meine männlichen Kollegen dabei nicht ausschließen – das geschriebene gilt auch für sie!

Regionale Unterschiede

Ein erster preislicher Unterschied lässt sich anhand der Region in der die Traurednerin tätig ist feststellen. Sind die Lebenskosten am Wohnort höher, spiegelt sich dies in den Preisen wieder. Dies gilt beispielsweise für große Städte wie Köln oder München, lässt sich aber auch in ganzen Bundesländern wieder finden.
Die Kosten für eine Traurednerin in Bayern sind tendenziell höher als die für eine in Sachsen.

Erfahrung als Traurednerin

In der Regel steigt mit zunehmender Erfahrung auch der Preis für die Dienstleistung. Ein Grund hierfür kann sein, dass die Traurednerin hauptberuflich in der Hochzeitsbranche tätig ist und über ihren Verdienst Steuern, Krankenversicherung etc. zahlen muss. Vor allem aber verbessert sich mit der Zeit und der gesammelten Erfahrung das Angebot. Dies ist leider jedoch kein Allgemeinrezept und es gibt immer Ausnahmen. Eine gute und erfahrene Traurednerin weiß genau, wie sie eine Rede aufbaut, an welchen Stellen und wie sie das Brautpaar und die Hochzeitsgesellschaft zum Lachen bringt oder zu Tränen rührt. Ihre Erfahrung hilft ihr, die richtigen Fragen zu stellen und Situationen zu bewerten. So ist sie flexibel und kreativ und findet beispielsweise für plötzlich einsetzenden Regen oder Stromausfall eine schnelle Lösung.

Umfang des Angebotes

Folgende Aspekte haben Einfluss auf die Preiskalkulation.

  • Ort der Trauung: Je weiter dieser vom Wohnort der Traurednerin entfernt ist, desto höher sind bepreiste Fahrtkosten
  • Bereitstellung von Tonanlage und Mikrofon
  • Dauer der Rede: Je länger die Rede ist, desto komplexer und zeitintensiver ist die Vorbereitung
  • Anzahl und Art von Gesprächen: Findet ein mehrstündiges Traugespräch statt? Gibt es ein Abschlussgespräch?
  • Einbindung von Herzensmenschen: Jeder Kontakt und jede Abstimmung kostet Zeit

 

Zur Veranschaulichung gebe ich euch im folgenden eine Übersicht über die Zeit, die ich für die Begleitung einer freien Trauung investiere. Hinzu kommt noch die Zeit, die ich unter anderem in die Gestaltung meiner Website und meinem Instagramkanal, in Messeauftritte und zum Netzwerken investiere.

  • Kennenlerngespräch: 1-2 Std
  • Traugespräch: 3-4 Std
  • Versand aller Fragebögen und Korrespondenz mit Herzensmenschen: 1-2 Std
  • Ausarbeitung der Rede: 10 Std
  • Finale Abstimmung: 0,5 Std
  • Probelesen und Üben der Rede: 3-4 Std
  • Auto packen: 0,5 Std
  • Aufbau / Sitecheck vor der Trauung / Trauzeremonie / Verabschiedung: 3-4 Std
  • Organisatorische Tätigkeiten (Vertrag, Rechnungen etc. ): 1 Std
    • Gesamt: 23 Std – 28 Std 

 

Engagement und Arbeitsweise

Die oben aufgeführte Auslistung zeigt bereits, dass ich viel Zeit in meine Reden stecke. Jede Rede ist individuell. Sie ist vielschichtig, weil ich verschiedene Perspektiven von Brautpaar und Herzensmenschen und viele Facetten der Beziehung wie die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, den Alltag und besondere Momente unterbringe. Die Arbeitsweisen von Traurednerinnen in diesem Zusammenhang ist unterschiedlich. So gibt es kürzere Reden und unpersönliche Texte.

Was ist euer Anspruch?

Die Herausforderung besteht darin, dass man die Qualität der Traurednerin vollumfänglich erst im Moment der Trauung, dem Herzstück der Dienstleistung, erfassen kann. Habt ihr auf das falsche Pferd gesetzt, werdet ihr das jetzt merken, könnt aber nicht mehr absteigen und ein anderes wählen. Um vorab ein bisschen Sicherheit zu gewinnen rate ich euch, Rezensionen zu lesen und im Kennenlerngespräch genau hinzuhören und kritische Fragen zu stellen.

Rezensionen zu meinen freien Trauungen findet ihr hier oder auf meinem Google Business Profil